Suchen auf Zebraherde.de

Du bist hier: Home > News > Herde aktuellDuisburger Kaufleute

Made in Duisburg - Duisburger Kaufleute

Wenn uns Corona etwas gelehrt hat, dann dass man privat, aber auch beruflich in Schieflage geraten kann, ohne eine Mitschuld zu haben. Zahlreiche Einschränkungen bis hin zum kompletten Betriebsstopp haben auch unsere Unterstützer hart getroffen.

Keine Messen & Events für unser Herdenmitglied evelution, das liebevoll aufgebaute Studio Signed and Sealed Tattoo Parlour war plötzlich zu und bei Stahlkind Steel Fashion konnte nur noch eingeschränkter Onlineverkauf ermöglicht werden. Langsam läuft alles wieder an, aber der wirtschaftliche Schaden ist überall immens.

Lernen wir nun daraus und gehen ganz bewusst zur Kneipe nebenan, damit diese die Nachwehen überlebt? Kaufen wir den Fernseher vielleicht beim Einzelhändler um die Ecke, statt bei amazon? Medizin in der Apotheke in Duisburg mit einem kurzen Plausch mit dem Apotheker oder doch wieder online? Eine Reise in einem lokalen Touristikunternehmen buchen oder für 20€ weniger bei einem Onlineriesen?

Jeder von uns muss sich seiner Entscheidung bewusst sein. Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, dass wir zusammenhalten und uns für ein bewusstes Miteinander entscheiden. #Gemeinsam1902 sind wir stark und können durch unser Handeln etwas bewegen.

Leckeres Bier gibt es bei Johannes im Walsumer Brauhaus Urfels,in Paddys Pub oder im Bürgerhof in Neudorf. Support your Locals, damit auch sie die Krise überleben. Das Geld, das für die Wirtschaft da war, kommt bei den Gastronomen und Eventfirmen kaum an.

Mc Donalds, amazon und Coca Cola haben dem Zebraherde e.V. jedenfalls noch nie geholfen. schauinsland-reisen gmbh, Sinalco oder die Duisburger Unternehmer von Humulupu - JaGie's Gin und Superfood Sauces hingegen mehrfach.

Wir wissen eure Hilfe zu schätzen!


Video: Andreas Rütters im Interview bei Studio47 zur Corona-Lage:

https://www.youtube.com/watch?v=ysbo0zTIUOA

Autor: Mathias Langnickel
Datum: 12.06.2020
gelesen: 1503 mal

Mehr aus dem Bereich
„Herde aktuell“



© Zebraherde e.V. | 2019 − 2023