Suchen auf Zebraherde.de

Du bist hier: Home > Projekte > Alfie LundGutes tun - Fanartikel spenden!

Gutes tun - Fanartikel spenden

Werde Teil der längsten Fanartikelkette der Welt und unterstütze Alfie!

Habt ihr schon einmal von der MECP2-Spektrumsstörung gehört? Vermutlich nicht, denn diese Krankheit ist zum Glück sehr selten. Aber genau da liegt auch das Problem. Die Aufmerksamkeit, die dieser Krankheit zuteil wird, ist leider sehr gering. Es müsste mehr geforscht werden, damit sie irgendwann heilbar ist. Und genau jetzt kommt es auf deine Hilfe an!

Knappe 40 Auto-Minuten nördlich von Manchester liegt der 10.000 Einwohner Ort Burscough, in dem der 11-jährige Alfie Lund wohnt. Alfie leidet unter der genannten MECP2-Spektrumsstörung. Diese ist ein Gendefekt, der sich in folgenden Symptomen äußert: Alfie kann weder laufen noch sprechen, er kann sich nicht selbstständig anziehen oder essen und trinken. Er zeigt autistisches Verhalten wie beispielsweise Handschlagen und Wippen mit dem Oberkörper. Er ist vermindert lernfähig und durch die Krankheit besonders anfällig für Lungenentzündungen und deren Folgeerscheinungen. Von Kind zu Kind treten diese Symptome mal mehr und mal weniger ausgeprägt auf.

Glücklicherweise ist die Krankheit sehr selten, jedoch liegt genau hier das Problem: das Interesse an der Krankheit in der Forschung ist gering. So winken doch keine großen Profite, sondern lediglich immense Kosten. Um die Aufmerksamkeit für die Krankheit zu erhöhen hat Mark Lund, Alfies Vater, die Idee gehabt Fußball-Fanartikel aus aller Welt zu sammeln und zu einer Kette zu verknoten. Begonnen hat er damit im Spätsommer 2014 und herausgekommen ist inzwischen die längste Fanartikelkette der Welt mit einer Länge von über 3 Kilometern. Die Kette wird immer wieder in Teilen - die ganze Kette ist schlicht nicht zu transportieren - bei Fußballspielen in England präsentiert. Bei diesen Gelegenheiten konnten die Zuschauer spenden, seien es weitere Fanartikel oder Geld. Das Geld kommt dem The Alfie Lund Fundzu Gute, welcher von Mark ins Leben gerufen wurde. Hieraus wird Alfie mit speziellem Equipment für seinen Alltag unterstützt, aber auch weitere betroffene Familien, organisiert durch MEPC2-duplication UK.

Hier möchte auch die Zebraherde die Familie unterstützen und setzt dabei tatkräftig auf eure Hilfe. Kramt den alten Schal aus dem Schrank, der seit Jahren kein Licht mehr gesehen hat und helft uns Gutes zu tun. Wir werden bei den beiden letzten Heimspielen des Jahres gegen DSC Arminia Bielefeld (29. April) und 1. FC Heidenheim 1846 e. V. (12. Mai) im Bereich des Fanprojekt Duisburg e.V. Containers zu finden sein. Ab etwa zwei Stunden vor Spielbeginn stehen wir für euch bereit und freuen uns über eure Schals, um die Fanartikelkette noch weiter wachsen zu lassen. Für weitere Rückfragen stehen einerseits wir, andererseits aber auch Marius Eversmann, der die Aktion schon seit vielen Jahren unterstützt und extra zum Spiel gegen Heidenheim anreist, gerne zur Verfügung.

Bereits jetzt möchten wir uns beim MSV Duisburg bedanken, welcher uns mit einem Trikot und einem Schal bei der Aktion unterstützt!

Autor: Marcel Eichholz
Datum: 25.04.2019
gelesen: 18 mal

Mehr aus dem Bereich
„Alfie Lund“



© Zebraherde e.V. | 2019 − 2021