Suchen auf Zebraherde.de

Du bist hier: Home > Veranstaltungen > Andreas Görkes CupAGC war eine Wasserschlacht

Wasserschlacht für den guten Zweck

Am 18.06.2016 startete der diesjährige AGC unter besten organisatorischen, aber schlechtesten Wetterbedingungen. Schon Tage zuvor hatte es kräftig geregnet. Der Höhepunkt der unwetterartigen Regenfälle kam leider aber zur geplanten Anstoßzeit des Turniers. Platzregen und Gewitter ließen einen pünktlichen Start des traditionellen Kleinfeldturniers nicht zu. Mit einer halben Stunde Verspätung begannen die Spiele.

Als Schirmherr (im wahrsten Sinne und in tiefster Bedeutung des Wortes) eröffnete unser Freund Robert Philipps in Vertretung von Ingo Wald den 9. AGC in gewohnt herzlicher Form.

Allen Teams konnten wir nur größten Respekt zollen, bei diesem Wetter überhaupt anzutreten. Sechzehn Mannschaften kämpften sich durch die Fluten. Zwischendurch kam dann mal kurz die Sonne raus, Ivo besuchte uns in seiner Funktion als Juror des Kindermalwettbewerbs und es kam so etwas wie normales AGC-Feeling auf.

Der Schein trog: Noch heftiger meldeten sich Regen und Gewitter zurück. Das Wasser floss nicht mehr ab. In Abstimmung mit den Schiedsrichtern und den Teams sahen wir uns in Hinsicht auf die Gesundheit aller gezwungen, den AGC 2016 ohne Sieger abzubrechen. Gewinner waren aber alle in sportlicher Hinsicht. Leider konnten wir das selbst gesteckte Ziel zugunsten des NLZ wegen dieser Bedingungen nicht erreichen.

Autor: Marcel Eichholz
Datum: 26.06.2016
gelesen: 147 mal

Mehr aus dem Bereich
„Andreas Görkes Cup“



© Zebraherde e.V. | 2019 − 2021